Bildungszentrum Gleiß
Schwestern vom göttlichen Erlöser

09.05.2018

Ausflug nach Wien

Hortkinder des Bildungszentrums Gleiß treffen die Hortkinder des Bildungszentrums Kenyongasse in Wien

Geschäftsführer Dir. Mag. Martin Pfeiffer ist schon seit vielen Jahren zuständig für das Bildungszentrum Gleiß und für das Bildungszentrum Kenyongasse in Wien. Beides sind private Schulen der Schwestern vom Göttlichen Erlöser. In seiner Arbeit, vor allem in der Leitungsebene der beiden Häuser, legt er sehr viel Wert auf Austausch und gegenseitiges Kennenlernen. 

Diese Kooperation wurde nun auch von den beiden Horten übernommen. So organisierte Hortleiterin Karin Rögner (Gleiß) gemeinsam mit Hortleiter Marco Schöll (Wien) den gemeinsamen Ausflug der Hortkinder.

 Am Montag, dem 30. April 2018 war es endlich so weit. Bereits in der großen Pause durften die Hortkinder mit ihren Pädagoginnen aufbrechen und mit dem Zug nach Wien fahren. Dort wurden sie schon von Hortleiter Marco Schöll am Bahnhof erwartet. Zu Fuß ging es in das Bildungszentrum Kenyongasse. Die Kinder waren erstaunt über den riesigen Gebäudekomplex. In den verschiedenen Einrichtungen des Hauses (Kinderkrippe, Kindergarten, Hort, Volksschule, Mittelschule, Polytechnischer Lehrgang, Gymnasium und Bildungsanstalt für Elementarpädagogik) werden insgesamt etwa 1900 Schülerinnen und Schüler betreut.

Zuerst gab es ein gemeinsames Mittagessen der Wiener und Gleißer Hortkinder. Wer wollte konnte dann an einer Führung des sechsstöckigen Hortbereiches mitmachen oder sich im großen Klostergarten  austoben.

Am Nachmittag ging es dann noch gemeinsam in den Motorikpark im 10. Bezirk. Bei 10 Stationen trainierten die Kinder ihr Balancegefühl, stärkten ihre Ausdauer, ihre Kraft und ihre Geschicklichkeit. Zur Belohnung gab es für alle ein Eis. Natürlich war auch Zeit zum Fußballspielen und für den Spielplatz.
Am Abend ging es mit vielen neuen Eindrücken und neuen Freundschaften wieder zurück nach Hause. Ein Gegenbesuch steht natürlich schon auf dem Programm und alle freuen sich darauf!

Ein erfolgreicher Tag, der das Gemeinsame in den Mittelpunkt rückt – ein Grundauftrag der Ordensgründerin Mutter Alfons Maria Eppinger, die im September des Jahres seliggesprochen werden wird.

Nun bereitet das Hortteam bereits das Ferienangebot für die Hortkinder vor, eine „Summer Chill Out Woche“ mit tollen Ausflügen und ein „Lerncamp“ vor dem Schulbeginn. An diesen Ferienwochen können übrigens auch Kinder anderer Schulen teilnehmen. Wer Interesse hat bekommt im Hort des Bildungszentrums Gleiß (hort.gleiss@gmx.at) alle Informationen.