Bildungszentrum Gleiß
Schwestern vom göttlichen Erlöser

14.11.2018

Ein Lichtermeer zu Martins Ehr …

Unter diesem Motto feierten die Hortkinder des Bildungszentrums Gleiß am 12. November 2018 ihr Martinsfest.

Schon in der Vorwoche verzierten alle Hortkinder eine kleine Glaslichtlaterne. Daneben wurden Lieder gelernt, Geschichten gehört und Martinsbilder gemalt.

Am Montag war es dann soweit. Die Volksschüler begannen ihr Fest gleich nach dem Mittagessen. Ganz gefesselt lauschten die Kinder der Martinslegende, besonders in einer Gruppe, wo diese mit Biblischen Erzählfiguren sehr lebendig dargestellt wurde. Es wurde auch gesungen und mit den Laternen getanzt. Besonders freuten sich aber die Kinder über die Martinskipferl, die dankenswerter Weise extra von der Bäckerei Hirtenlehner aus Gaflenz geliefert wurden.

Während die MittelschülerInnen und Jugendlichen sich am Nachmittag in ihren Gruppen mit dem Thema beschäftigten und ebenfalls die Martinskipferl genießen durften, machten sich die Hortkinder der Privatvolksschule am Abend mit ihren Laternen auf den Weg zu ihren NachbarInnen im Betreuten Wohnen. Dort trugen sie noch einmal ihre Lieder und Gedichte vor und verteilten an alle Martinskipferl. Da nicht mehr alle den Weg in den Gemeinschaftsraum schafften, wurden die letzten Kipferl direkt zu den Wohnungen gebracht, worüber sich alle sehr freuten.

Das generationenübergreifende Miteinander war an diesem Tag im Bildungszentrum Gleiß wieder einmal deutlich erlebbar, ganz nach dem Vorbild des Heiligen Martin.