Bildungszentrum Gleiß
Schwestern vom göttlichen Erlöser

13.02.2020

Dem Tee auf der Spur

Beim letzten Aktionsnachmittag des Hortes vom Bildungszentrum Gleiß am Freitag, dem 31. Jänner 2020, machten sich die Hortkinder mit ihren Pädagoginnen auf eine Reise in die Welt des Tees.

Eingeladen von der ehemaligen Hortkollegin Manuela Neudorfer, besuchten die Kinder das Geschäft „Tee Schnabel“ in Amstetten. Dort waren die Kinder gleich einmal überwältigt von den vielen verschiedenen Teesorten die es im Geschäft gibt. Nun wissen alle Bescheid, dass eigentlich nur Grüntee, Gelbtee und Schwarztee echte Teesorten sind, die auf großen Teeplantagen rund um den Äquator wachsen und geerntet werden.

Die bei uns so beliebten Kräutertees und Früchtetees sind eigentlich nur Aufgussgetränke, aber hier gibt es trotzdem viele herrliche Geschmacksrichtungen. Nachdem alle in die verschiedenen Teedosen schnuppern durften, wechselten wir in die oberen Geschäftsräume. Dort wurde in einem Quiz das Wissen der Kinder erprobt. Natürlich hatten die Kinder auch noch einmal ausgiebig Zeit durch Riechen oder Kosten ihren Lieblingstee zu suchen. Dieser wurde dann für jedes Kind ganz frisch abgefüllt und konnte als kleine Kostprobe mit nach Hause genommen werden. Zur Überraschung aller gab es vor dem Heimweg auch noch eine süße Kostprobe.

Wir bedanken uns nochmals recht herzlich für die liebe Einladung, die nette Bewirtung und den lehrreichen Nachmittag.