Bildungszentrum Gleiß
Schwestern vom göttlichen Erlöser

28.04.2019

3a,b in Wien

„Wien, diese wunderschöne Stadt, vieles uns zu bieten hat!“

Die 3. Klassen der Privaten Neuen Mittelschule Gleiß verbrachten von Montag bis Freitag vier aufregende Tage in Wien. Ausgehend von der Unterkunft am Wiener Hauptbahnhof A&O Hostel erkundigten die Jugendlichen die zahlreichen Sehenswürdigkeiten unserer schönen Bundeshauptstadt. Das Programm umfasste vielfältige Führungen und Highlights: eine sozial-politische Tour von echten Obdachlosen, „Backstage-Einblicken“ in die Staatsoper, das vorübergehende Parlament in der Hofburg, die Erkundigung des Stephansdoms, eine Rätselrallye am Ring mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, interessante Eindrücke im Heeresgeschichtlichen Museum sowie ein Gang über den Dächern Wiens im Naturhistorischen Museum und eine aufregende Agentenjagd in der Wiener U-Bahn. Darüber hinaus genossen die Schüler die Operette „Axel an der Himmelstür“ in der Volksoper und einen sehr abwechslungsreichen und interaktiven Rundgang bei FM 4, bei welchem die Schüler selbst ans Mikro durften. Unvergesslich bleibt den 3. Klassen natürlich auch der langersehnte Besuch im Prater, der traditionell zu jeder Wienwoche gehört. Mit vielen besonderen Eindrücken und Erlebnissen kehrten die Jugendlichen der PNMS Gleiß müde, aber mit vielen großartigen Erinnerungen wieder nachhause zurück.