Bildungszentrum Gleiß
Schwestern vom göttlichen Erlöser

04.09.2020

Infos zum Schulbeginn

Liebe Eltern, am Montag, 7. September, geht die Schule wieder los! Wie Sie alle aus den Medien wissen, ist dies ein etwas anderer Schulbeginn als in den letzten Jahren. Damit Sie gut informiert starten können und die größten Unsicherheiten ausgeräumt werden können, übermittle ich Ihnen diese Informationen.

Zum Ablauf der ersten Schulwoche:

Am Montag können wir aufgrund der Gegebenheiten keinen Schulgottesdienst abhalten. Wir treffen uns mit den Kindern in der Klasse und verbringen zum Start die ersten beiden Unterrichtseinheiten gemeinsam im Klassenzimmer. Unsere Religionslehrerin und Pater Vitus überreichen jeder Klassenlehrerin einen Text, welcher den Kindern zum gemeinsamen Besinnen vorgelesen wird.

Bitte geben Sie den Kindern alle Schulsachen am Montag mit. Wir können alles sortieren und verstauen.
Die Bücher und Hefte sind schon geliefert und liegen bereit.

Unterrichtsende am Montag und allen anderen Tagen ist gleich laut Plan für die erste Schulwoche, den Sie am Schulschluss bekommen haben. Am Montag für alle gleich um 9:15 Uhr.
Den Stundenplan erhalten die Kinder am Dienstag und ist gültig ab Montag, 14. September 2020.

Der Jausenverkauf im Schulhaus findet ab der 2. Schulwoche, 14. September statt.
Bitte geben Sie Ihrem Kind in der ersten Schulwoche eine Jause mit.

Frühstück ist im September noch nicht möglich. Sie werden informiert, sobald wir damit wieder starten.

Bitte achten Sie darauf: In unserem Haus gilt MASKENPFLICHT, auch bei grüner Ampelfarbe für unseren Bezirk.

Wir werden auch weiterhin alle vorgegebenen Hygienevorschriften (Händewaschen, Desinfizieren, Lüften,…) genau einhalten.


BITTE:
Liebe Eltern, wenn Sie ein Kind am Montag zu uns in die Schule begleiten, dürfen wir Sie bitten - sofern das Ihr Kind alleine schafft – dass Sie Ihr Kind vor dem Haus verabschieden. Ihr Kind kommt alleine herein und geht mit allen Schulsachen in die Klasse. Es werden im Eingangsbereich Lehrpersonen auf Ihr Kind warten und helfen.
Beim Abholen warten Sie bitte wieder vor dem Schulhaus und wir bringen die Kinder zur Schultür oder begleiten Ihr Kind bis zum Zebrastreifen.
Die Volksschule benützt den Haupteingang.

Eltern, deren Kinder die 1. Klasse besuchen können ihr Kind in die Klasse begleiten. Es wird aber gebeten, dass in diesem Fall nur 1 Elternteil das Kind begleitet.
Auch jene Eltern, deren Kinder zum ersten Mal bei uns in der Schule sind, ist es möglich Ihr Kind herein zu begleiten.

1. Klasse: Die Eltern, die das Kind begleiten, dürfen bei der Begrüßung dabei sein. Danach werden Sie gebeten außerhalb des Schulhauses auf Ihr Kind zu warten. In Einzelfällen, weil das Kind Sie noch braucht, bleiben Sie bei Ihrem Kind.

Garderobe:
Die Garderobe bleibt vorerst für die Kinder geschlossen. Wir lassen unsere Schuhe und Jacken in der Klasse und tragen Hausschuhe.
Die Garderobe wird nur von den Hortkindern benützt um Kleidungsstücke wie Gummistiefel usw. dort ablegen zu können.


Liebe Eltern ich hoffe, Sie sind mit unseren Vorkehrungen einverstanden. Wir bemühen uns sehr um alles zu tun, um Ihr Kind, Sie und uns zu schützen.

Sollten Sie Fragen oder Wünsche haben, teilen Sie uns das bitte jederzeit mit.

Gerade am Schulbeginn ist ein persönlicher Austausch zwischen Eltern und Lehrerinnen sehr wichtig. Noch dazu nach der langen Zeit, in der sehr wenig persönlicher Austausch stattfand.
Bitte machen Sie mit der Klassenlehrerin oder mit mir einen Termin aus, sollten Sie ein Anliegen haben, bei dem wir Ihrem Kind helfen können.


Sollten sich Änderungen und Neuerungen ergeben, werde ich Ihnen diese, wie gewohnt in einem Brief mitteilen, und diesen per SCHOOLFOX übermitteln.


Liebe Eltern wir freuen uns jetzt schon sehr auf Ihr Kind und die gemeinsame Zeit in der Schule. Eigentlich können wir es schon kaum erwarten, dass es endlich wieder losgeht!