Bildungszentrum Gleiß
Schwestern vom göttlichen Erlöser

09.07.2021

Gechillt in die Ferien gestartet!

Das sind 54 Kinder und Jugendliche bei der ersten von drei Ferienbetreuungswochen im Bildungszentrum Gleiß.

Die Hortpädagoginnen hatten sich wieder ein buntes Ferienprogramm überlegt und das Wetter hat sich an den Wochenplan gehalten.
Zu Beginn der Woche stand einmal das gegenseitige Kennenlernen am Programm, begeistert wurden T-Shirts gebatikt und natürlich der Sonnenschein im großen Garten vom Bildungszentrum und am Badeplatz an der Ybbs genossen. Den heißen Dienstag verbrachte die Gruppe gemeinsam im Freibad Waidhofen, gut versorgt mit einem großen Lunchpaket aus der Klosterküche. Am Mittwoch gab es eine Olympiade zu bewältigen, bei der alle mit viel Spaß Geschicklichkeit und Schnelligkeit bewiesen.

Der große Ausflug am Donnerstag ging heuer in den Wasserspielpark in St. Gallen. Bei Bachspielen, Kanufahrten und Abkühlung im Teich waren die heißen Temperaturen willkommen. Aber auch die Gokartfahrten und Kletterpartien im Schatten der Bäume waren sehr beliebt. Am Freitag machten sich die Kinder noch auf die Suche nach dem Klosterschatz und mit dem neuen Hortsong bei einem Lagerfeuer verabschiedeten sie sich in die Ferien.


Viel zu schnell war die Woche wieder vergangen, jetzt ist Zeit, die Ferien mit der Familie zu genießen, bevor sich dann wieder viele Kinder zur „Back to School“-Woche und zum „Lerncamp“ in den letzten beiden Ferienwochen im Hort vom Bildungszentrum Gleiß treffen, um nach den Ferien gut gerüstet ins neue Schuljahr starten zu können.